Projekttitel:
Integrierte Palliativbetreuung daheim und im Pflegeheim
Preisträger:
Tiroler Gesundheitsfonds (Einreicher)
Land Tirol, ÖGK Tirol, BVAEB, SVS, Tiroler Kranken- und Unfallfürsorge, Landesinstitut für Integrierte Versorgung Tirol, Niedergelassene Vertragsärzte für Allgemeinmedizin, Fachärzte für Kinder- und Jugenheilkunde, Mobile Palliativteams, Mobile Pflegedienste, Tiroler Hospiz-Gemeinschaft
Begründung der Jury:

Das im methodischen und strukturellen Aufbau sehr durchdachte Projekt erfüllt alle Kriterien der Aus­schreibung und fällt durch klare ethische und öko­nomische Ziel­setzungen auf. Es setzt am Best Point of Service an und lässt durch ein aus­gereiftes Evaluierungs­konzept einen nach­haltigen Effekt in der Umsetzung dieses gesell­schaftlich hoch relevanten und zu oft tabuisierten Themas erwarten.

Projekttitel:
Pharmazeutisches Aufnahmemanagement
für geplante stationäre chirurgische Aufnahmen
Preisträger:
Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz
Begründung der Jury:

Das Projekt besticht durch die detaillierte Umsetzungs­konzeption der interdis­zi­pli­nären Kommunikation zwischen Pharmazeut und Arzt mit hohem Impact auf die Patienten­sicherheit. Es zielt auf ein patientenadäquates Medi­kations­manage­ment ab und trägt das Potential für ein nachhaltiges Roll-Out auch in andere klinische Disziplinen. Die vulnerable Schnitt­stelle zwischen extra- und intramuralem Bereich wird hier fokussiert.